Umwelt-Ratgeber Bau

Umwelt-Ratgeber-BauUmwelt-Ratgeber Bau

Praxishandbuch für Bau- und Immobilienfachleute
Autor: Dipl.-Ing. Siegmund Kaub

 

Kaub Umwelt Consult
Beratende Ingenieure
Taunusstrasse 78
64380 Rossdorf / Darmstadt
Telefon: 06154 / 800 822
Telefax: 06154 / 800 823
E-Mail: info@Kaub-Umwelt-Consult.de
Internet: www.Kaub-Umwelt-Consult.de

Untertage-Deponie

Durch Ablagerung in einer Untertage-Deponie (UTD) werden umweltgefährende Abfälle dauerhaft aus der Kreislaufwirtschaft ausgeschlossen. Die Einlagerung der Abfälle erfolgt meistens in bereits abgebauten Salzbergwerken wie z.B. der UTD Herfa-Neurode (Hessen), da diese Gesteinsformationen als besonders sicher gelten. An die Art der eingelagerten Abfälle werden von den Deponie-betreibern besondere Anforderungen gestellt. So dürfen UTD-Abfälle unter Ablagerungsbedingungen z.B. nicht explosibel, selbst-entzündlich oder gasbildend sein. Zu UTD-Abfällen, die im Rahmen von Bauvorhaben anfallen zählen z.B. kontaminierter Erdaushub, PCB-haltige Kondensatoren oder Bruch von Leuchtstoffröhren. Abfallerzeuger (Bauherren, Bauunternehmer) müssen bei der Ent-sorgung von Abfällen in einer Untertagedeponie die Einlager-ungsbedingungen des Deponiebetreibers (z.B. Stahlfässer oder Container) beachten.

Zurück zu Übersicht