Umwelt-Ratgeber Bau

Umwelt-Ratgeber-BauUmwelt-Ratgeber Bau

Praxishandbuch für Bau- und Immobilienfachleute
Autor: Dipl.-Ing. Siegmund Kaub

 

Kaub Umwelt Consult
Beratende Ingenieure
Taunusstrasse 78
64380 Rossdorf / Darmstadt
Telefon: 06154 / 800 822
Telefax: 06154 / 800 823
E-Mail: info@Kaub-Umwelt-Consult.de
Internet: www.Kaub-Umwelt-Consult.de

PCB

Polychlorierte Biphenyle (PCB) ist eine Sammelbezeichnung für eine Gruppe von insgesamt 209 chlorierten aromatischen Kohlenwasser-stoffen. Bei der chemischen Untersuchung PCB-belasteter Umweltproben werden in der Regel nur sechs, sogenannte Standard-Kongenere bestimmt und der PCB-Gesamtgehalt durch Multiplikation der Summenkonzentration mit dem Faktor 5 ermittelt. In der Bauwirtschaft wurden PCB insbesondere als Kühl- und Isolierflüssigkeiten in Transformatoren und Kondensatoren (geschlossene Anwendungen) oder als Weichmacher in Fugen-dichtungsmassen sowie als Flammschutzmittel in Anstrichfarben (offene Systeme) eingesetzt. Aufgrund dieser Anwendungen spielen PCB vor allem bei der Sanierung PCB-belasteter Gebäude aber auch bei der Entsorgung elektrischer Bauteile im Rahmen von Abbruch- und Renovierungs- projekten eine wichtige Rolle. Rechtliche Grundlage für die PCB-Sanierung sind die als technische Baubestimmung eingeführten Richtlinen für die Bewertung und Sanierung PCB-belasteter Baustoffe und Bauteile in Gebäuden (> PCB-Richtlinien).

Zurück zu Übersicht