Umwelt-Ratgeber Bau

Umwelt-Ratgeber-BauUmwelt-Ratgeber Bau

Praxishandbuch für Bau- und Immobilienfachleute
Autor: Dipl.-Ing. Siegmund Kaub

 

Kaub Umwelt Consult
Beratende Ingenieure
Taunusstrasse 78
64380 Rossdorf / Darmstadt
Telefon: 06154 / 800 822
Telefax: 06154 / 800 823
E-Mail: info@Kaub-Umwelt-Consult.de
Internet: www.Kaub-Umwelt-Consult.de

Deponie

In einer Deponie werden Abfälle unter geordneten, kontrollierten Bedingungen abgelagert und so dauerhaft von der Kreislaufwirt-schaft ausgeschlossen. Um zu verhindern, dass Schadstoffe aus der Deponie in die Umwelt gelangen, werden Deponien allseitig abgedichtet sowie mögliche Emissionspfade (Deponiewasser, Deponiegas) überwacht. Die Anforderungen an die technische Sicherheit von Deponien ist wesentlich abhängig vom Gefährdungspotenzial der eingelagerten Abfallarten. Während gering belastete Bauschutt- und Bodenmassen auf Mineral-stoff-Deponien (Deponieklasse 2) abgelagert werden können, müssen toxische Abfälle, wie z.B. PCB-haltige Kondensatoren oder hoch kontaminierter Erdaushub unter speziellen Bedingungen (Stahl-fässer, Abmauerung) in eine Untertage-Deponie (Deponieklasse 6) verbracht werden.

Zurück zu Übersicht